HEIMATORTSGEMEINSCHAFT SEIDEN
HEIMATORTSGEMEINSCHAFT SEIDEN

Großes Sachsentreffen 2017 in Siebenbürgen

Das Demokratische Forum der Deutschen in Siebenbürgen (DFDS) wird gemeinsam mit dem HOG-Verband das Sachsentreffen in Siebenbürgen 2017 organisieren. Das ausgewählte Motto lautet:

„In der Welt zuhause, in Siebenbürgen daheim“

Die Grundsatzidee, unter der diese Veranstaltung zwischen HOG-Verband und dem Forum vereinbart wurde, ist: Eltern und Großeltern zeigen ihren Kindern und Enkelkindern ihre Heimat.

Unter diesem Gesichtspunkt wurde auch der Termin Anfang August festgelegt. In diesem Zeitraum sind in jedem Bundesland Ferien und somit haben alle Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, mit nach Siebenbürgen zu reisen. Wir wollen gemeinsam mit allen Siebenbürger Sachsen, ungeachtet dessen wo sie auf der Welt wohnen, dieses Sachsentreffen zu einem unvergesslichen Erlebnis gestalten.

Das Sachsentreffen findet vom 4. - 6. August 2017 in Hermannstadt statt.

Ausschnitte aus dem Programm

Freitag, 4. August

10:00   Internationale Volkstanzveranstaltung mit Schautanzen am Großen Ring

Einen ganzen Tag haben wir für Jugendveranstaltungen bestimmt. Siebenbürgisch-sächsische Jugendtanzgruppen aus allen Ländern sind herzlich eingeladen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Nach dem großen Erfolg der ersten Internationalen Volkstanzveranstaltung (ITV) in Wels 2014, freuen sich die Organisatoren auf eine zweite Auflage dieser Veranstaltung. Auch Nichttänzer sind willkommen sich davon zu überzeugen, was an tänzerischem Können in unseren jungen Leuten steckt. Nach der Veranstaltung ist ein gemeinsames Beisammensein mit Jugendfeiern geplant.

19:00   Konzert am Großen Ring

18:00   weitere kulturelle Angebote (z. B. Orgelkonzert oder Chorkonzert)

 

Samstag, 5. August

11:00   Trachtenumzug

            Begrüßung der Teilnehmer (Großer Ring)

13:00   Blasmusik, Auftritte der Tanzgruppen am Großen Ring

16:00   Festveranstaltung im Kulturhaus

Grußworte, Festrede, Verleihung der Honterus-Medaille

19:00   Konzert am Großen Ring

            weitere Konzerte (Evangelische Kirche; Aula Bruckenthalschule)

Theater

 

Sonntag, 6. August

10:00   Festgottesdienst

            Blasmusik (Platzkonzert)

18:00   Kulturveranstaltung in Freck in der Sommerresidenz Bruckenthal

Es ist ein Open-Air-Abschlusskonzert im schönen Ambiente des Bruckenthal-Gartens geplant. Das Singspiel „Beim Brännchen“ mit Lisa Gärtner und Jürgen aus Siebenbürgen wird aufgeführt. Dazu werden sächsische Chöre aus Siebenbürgen und Deutschland gemeinsam auftreten. Im Anschluss ist ein Gemeinsames Offenes Singen bei Lagerfeuer geplant.

 

An allen Tagen sind zusätzliche Ausstellungen, Buchpräsentationen, kleinere Konzerte, Vorträge etc. geplant. Das gemütliche Beisammensein wird für alle Jugendlichen und Junggebliebenen sicher nicht zu kurz kommen.

Zusätzlich zu den Hauptveranstaltungen in Hermannstadt werden die Heimatortsgemeinschaften eine Woche vor bzw. nach dem Großen Sachsentreffen eigene Veranstaltungen in ihren Städten und Dörfern durchführen. Hierfür werden sie sich auf regionaler Ebene abstimmen und auch gegenseitig einladen. Die Liste der geplanten Treffen wird in einem Programmheft zusammengefasst und vorab veröffentlicht.

Kammwanderung

Für Wanderfreunde und Jugendliche bieten wir vom 01. - 03. August 2017 eine Kammwanderung in den Fogarascher Bergen an. Es wird vom Bulea(Bâlea)-See zum Negoi gewandert, der Abstieg erfolgt über den Suru. Aus logistischen Gründen wird die max. Größe der Wandergruppe (ca. 50 Personen) festgelegt. Sollte diese überschritten werden, wird eine zweite Gruppe gebildet, die gleichzeitig in umgekehrter Richtung wandern wird.

Anmeldungen hierfür bitte bei Heinz Hermann, E-Mail: IuH.Hermann@Vodafone.de

 

Programm im Kokeltal

Seiden – Montag, 7. August abends

Gemeinsames Kulturprogramm Seiden/Bulkesch/Schönau mit der einheimischen Bevölkerung (dieses Programm muss noch mit den neu gewählten Bürgermeistern und Gemeinderäten unserer Heimatgemeinden abgestimmt werden. Dazu wird eine „Delegation“ im September ins Kokeltal reisen).

Schönau – Dienstag, 8. August vormittags

Gottesdienst in Schönau mit anschließendem Besuch des Friedhofes (Teilnahme in Tracht erwünscht)

Bulkesch – Dienstag, 8. August abends

Ball – wir Schönauer werden gerne den Bulkeschern zu Fuß, mit Pferdewagen, ocazie oder sonstwie einen Besuch abstatten und das Tanzbein schwingen.

Schönau – Mittwoch, 9. August

Vorbereitung des Rinnenfestes. Reiser holen aus dem Wald. Wenn möglich werden wir auch eine Rinne instandsetzen.

Schönau – Donnerstag, 10. August

Rinnenfest. Wir werden unser Rinnenfest feiern wie auch sonst üblich. Und trotzdem wird es ein wenig anders sein. Dieses Rinnenfest wird viel stärker im Blickfeld der sächsischen Gemeinschaft stehen wie alle bis jetzt dagewesenen Feste. Es werden viel mehr Besucher erwartet wie sonst. Wir werden nicht nur unser Fest feiern, sondern das gesamte Dorf wird auch Gastgeber sein. Das wird ein wunderschönes Fest werden. Alle unsere Jugendlichen sind eingeladen mitzumachen.

 

Aufräumen

Abends können wir dieses Heimattreffen auf der Allee schön ausklingen lassen

 

Soweit die ersten Ausführungen. Ich hoffe sie sind ausreichend, dass jeder schon mal seinen Urlaub planen kann. Wir werden auch diesmal mit der rumänischen Bevölkerung reden und abstimmen, wo wie viele übernachten können. Ansonsten werden wir dieses Treffen ähnlich organisieren wie auch 2013. Weitere Informationen werden über Facebook oder unsere Homepage aktuell gehalten werden. Zu gegebener Zeit werden wir Anmeldungsformulare im Internet freischalten bzw. über Telefon, damit alles reibungslos läuft.

 

Wer noch ein Hotel in Hermannstadt sucht, kann über folgendes Reisebüro unter dem Stichwort „Sachsentreffen 2017“ reservieren:

Carpathian Travel Center, Alexandru Ujupan, Telefon/Fax: 0040 269 211344, Mobil: 0040 740 843678,

E-Mail: sachsentreffen2017 [ät] reisen-rumaenien.com, Internet: www.reisen-rumaenien.com

Wir freuen uns auf ein schönes Fest mit Euch allen.

 

Das 19. Heimattreffen der HOG Seiden in Bad Rappenau

Liebe Seidener und Freunde der Gemeinde,

der HOG Vorstand lädt hiermit herzlich zu unserem 19-ten Seidener Treffen ein.

 

Wann:              Samstag 29. April 2017

Wo:                  Im Kurhaus von Bad Rappenau, Fritz-Hagner-Promenade Nr. 2

Uhrzeit:            Ab 10 Uhr Saalöffnung und Begrüßung (Eintritt Erwachsene: 10 €, Kinder: 5 €)

Kirche:             11 Uhr Gottesdienst in der Herz Jesu Kirche, Salinenstr. 13 (nähe Kurpark)

Mittagessen:    Ab 13 Uhr (wird extra bezahlt).

Im Dezember 2016: Das 30. Seidner Weimerblatt ist erschinen

Jubileumsausgabe unser Weimerblatt ist 30 geworden,

und man sieht es ihm an,

es hat sich sehr verändert

Bitte auf der Seite Weimerblatt weiterlesen.

21 Dezember 2015: Das 29. Seidner Weimerblatt ist erschienen

Liebe Seidener und Freunde der Gemeinde,es hat sich nun so eingespielt, dass unser Jahresheft, das „Seidener Weimerblatt“, in der Adventszeit erscheint. Das Bedürfnis, dem Jahr einen Rückblick zu widmen und die Aussichten für das neue Jahr schon einmal vorzustellen, liegt wahrscheinlich in der Natur der Sache..........

Bitte auf der Seite "Weimerblatt" weiterlesen.

02 Mai 2015: 18 Seidner Treffen in Bad Rappenau

Liebe Seidener und Freunde der Gemeinde,

der HOG Vorstand lädt hiermit alle ganz herzlich zu unserem 18. Seidener Treffen ein.

Anbei die Infos zum Treffen:

Wann: Samstag 02.Mai 2015

Wo: Im Kurhaus von Bad Rappenau, Fritz-Hagner-Promenade Nr. 2

Uhrzeit: Ab 10 Uhr Saalöffnung und Begrüßung (Eintritt Erwachsene: 10 €, Kinder: 5 €)

Kirche : 11 Uhr Gottesdienst

Bitte Änderung berücksichtigen!!!

Katholische Kirche Herz-Jesu, in der Salinenstr. 13, am Kurpark

Mittagessen: Ab 13 Uhr (wird extra bezahlt)

Kinderprogramm und Aufsicht am Nachmittag

Bericht des Vorstandes (Einsicht in die Kassenführung) Entlastung der Kassenführer

Raum für Diskussionen und Vorstellung der Kandidaten

HOG Vorstandswahlen

Kaffee : Ab 15:30 Uhr Kaffeetrinken. Bitte den Kuchen fürs Buffet wieder mitbringen.

Info zu den Kuchen - an Hedi oder Hannelore. Vielen Dank für die Unterstützung!

Abendessen: Ab 19 Uhr

Musik und Tanz: Ab 19 Uhr mit der Dynamik Band aus Reutlingen

Wir bitten um verbindliche Anmeldungen bis 10.04.2015 an:

Hedi Fleischer: hedihogseiden@sofortstart.de oder Tel.: 06183 - 807735

Hannelore Schuller: hanna-schuller@web.de oder Tel.: 0711 - 94587226

Wichtige Infos: Wir bitten um Verständnis, dass wir aus organisatorischen Gründen erst die Eintrittsgelder und Essensbeträge kassieren und die Spenden gesondert zu einem späteren Zeitpunkt einnehmen.

Übernachtungen bitte rechtzeitig selber buchen:

Gasthaus Adler: 07264-91520, Häffner Bräu: 07264-8050, Pfälzer Hof: 07264-4477

Vielen Dank im Voraus und wir freuen uns über jeden Einzelnen und hoffen auf ein gutes Gelingen.

03.-04. Oktober 2014: Jubiläumswanderung der HOG Seiden in Gundelsheim-Böttingen

Das erste Seidener Treffen fand bereits im Juni 1981 auf Initiative von Martin Singer und
Johann Henning in München statt. Die folgenden Treffen entwickelten sich zur festen Tradition und 1984 wurde in Mönchsrot die HOG Seiden gegründet.
Seit 30 Jahren ist es nun ihr unermüdliches Bestreben, unsere Gemeinschaft auch fern der Heimat
zu pflegen und zu erhalten. Über viele Jahre geschah dies unter der engagierten Leitung von Martin Schuller, dessen Leidenschaft und Berufung es war, unsere Gemeinschaft zu erhalten und zu fördern, Altes zu bewahren und selbstlos zu helfen wo immer Bedarf war.
Friedrich Orendi hat eine unvergleichliche Dokumentation unseres Lebens in Seiden hinterlassen, welche das Dorfleben und die Menschen sehr anschaulich in das Zeitgeschehen einordnet.
Sie haben uns Jüngeren ein Erbe erhalten, das wir zu schätzen wissen.
Nun ist es an uns, dies zu würdigen und weiterzuführen, auf das unsere Identität nicht verloren geht und wir unsere Heimat nicht vergessen.

Da wir dieses Jahr kein Seidener Treffen haben, um das 30-jährige Jubiläum entsprechend zu würdigen, laden wir hiermit zu einer Jubiläumswanderung ein.

Wann? Am 03.-04. Oktober 2014 ab 11:00 Uhr
Wo? Schäfer’s Landgasthof, Michaelsberg 3, 74831 Gundelsheim-Böttingen

Der Gastohf liegt inmitten eines Hochplateaus, umgeben von Weinbergen, Wiesen, Obstanlagen und Wäldern in der Neckarschleife Gundelsheim-Böttingen neben der historischen Michaelskapelle.Ein Ort wie geschaffen zum innehalten, verweilen, erinnern und wandern.
Nach einem stärkenden Mittagessen werden wir Gundelsheim und Schloss Horneck mit dem Siebenbürgischen Museum besichtigen, diese Eindrücke bei Kaffee und Kuchen genießen und je nach Wetterlage eine größere oder kleine Wanderung auf dem Neckarsteig angehen.
Wir lassen den Tag bei einem gemeinsamen Abendessen in geselliger Runde, im Landgasthof
Schäfer auf dem Michaelsberg ausklingen.

Auf dem Ferienhof befinden sich 7 Ferienwohnungen für je 2-8 Personen die bei Bedarf unter
Tel.: 06269-45072 oder info@ferienhof-michaelsberg.de angemietet werden können.
Näheres unter http://www.ferienhof-michaelsberg.de
Am Samstag wird nach dem Frühstück wieder gewandert und der Tag nach Bedarf gestaltet.

Wir hoffen auf eine rege Beteiligung unserer Seidener und bitten um eine verbindliche Anmeldung mit Angabe der Personenzahl bis 15.09.2014.
Per Mail an: hedihogseiden@sofortstart.de
oder an: Daniel Waedt Tel.: 07131-9193720, Hannelore Schuller-Legér Tel.: 0711-94587226.
Wir laden alle Seidener, Angehörige und Freunde herzlich ein und freuen uns auf ein Wiedersehen in der wunderschönen Kulturlandschaft des Neckartales.

06. Mai 2014: Aufruf zum mitmachen am Heimattag in Dinkelsbühl

Die HOG Seiden macht auch 2014 mit beim Heimattag in Dinkelsbühl

Trachtenumzug am Sonntag den 8. Juni 2014 Pfingstsonntag

Weitere informationen zur Aufstellung, Ort und Zeit werden hier veröffentlicht.

Liebe Seidner, auch in diesem Jahr macht unsere HOG mit bei dem Trachtenumzug am Heimattag in Dinkelsbühl. Wir vertreten nun schon zum dritten mal unsere Heimatgemeinde, und möchten noch mehr Seidner und Freunde animieren mitzumachen. Einzige Bedingung, in Tracht sollte man erscheinen, egal ob die blaue oder die schwarze ob mit Kopfband oder Borten.

Dafür gibt es viel Spass und Applaus von den Zuschauern.

Nach dem Umzug möchten wir uns im Biergarten „Zur Schleuse" am Rothenburger Tor

Dr. Martin-Luther-Str. 16 in Dinkelsbühl zum gemütlichen Beisammensein treffen.

Für weitere Fragen oder Anmeldung bitte an Friedrich Wegendt wenden.

Telefon: 07951 25647 Crailsheim

14. September 2013: 17. Seidner Treffen in Bad Rappenau

Das nächste Seidener Treffen, wird am 14.09.2013 im Kurhaus von Bad Rappenau in der Nähe von Heilbronn stattfinden.

Ihr seid jetzt schon alle herzlich eingeladen.

19. Mai 2013: Die zweite Beteiligung der HOG Seiden am Trachtenumzug zum Heimattag in Dinkelsbühl

Trotz schlechter Wettervorhersage haben sich eine kleine Gruppe von Seidnern nicht davon abhallten lassen, unsere HOG Seiden, auch dieses Jahr, zum zweiten mal überhaubt in der Geschichte der HOG, in Dinkelsbühl zu vertreten.
Stolz trägt unser Vorsitzende, Daniel Wädt, die Fahne der HOG, und vergisst nicht dabei die applaudierenden Seidner im Publikum,

zu begrüssen.
Die Seidner Frauen wurden auch von den Umliegenden
HOG Mitgliedern (Baasen, Bulkesch...) bewundert.
Die Seidner Männer konnten sich auch sehen lassen, und haben beschlossen, nächstes Jahr einen guten "Pali" mitzubringen gegen die Kälte.
Unser größter Wunsch würde sich erfüllen wenn wir im nächsten Jahr doppelt so viele Trachtenträger animieren könnten mitzumachen!!!

Foto Sammlung:

19. Mai 2013: Aufruf zum mitmachen am Heimattag in Dinkelsbühl

Hallo Liebe Seidner,

Nur noch 6 mal schlafen und Pfingsten steht vor der Tür!
Und wie Jedes Jahr wird, nach guter alter Tradition, in Dinkelsbühl der Heimattag der Sibenbürger Sachsen gefeiert.

Auch in diesem Jahr haben wir die HOG Seiden zum Trachtenumzug in Dinkelsbühl angemeldet.

Regionalgruppe Zwischenkokelgebiet:

79 Heimatortsgemeinschaft Maldorf-Hohndorf Melitta Krestel, Johann Krestel

80 Heimatortsgemeinschaft Bulkesch e.V. Martina-Margitta Schuster

81 Heimatortsgemeinschaft Seiden Friedrich Wegendt

82 Heimatortsgemeinschaft Baaßen e.V. Michael Hermann

Der Umzug startet heuer um 15:00 Uhr die Aufstellung ist für 14.15 Uhr vorgesehen.

Aufstellungsort „Bleiche“.

Der Vorstand der HOG Seiden möchte hiermit einen Aufruf an alle Seidner starten zum mittmachen.
Es kann jeder am Trachtenumzug mittmachen der eine Tracht hat.

Liebe Seidner bitte gebt auch denjenigen Bescheid die Ihr kennt.

Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen und mittmachen.
Wir sind zuversichtlich dass wir die Party vom letzten Jahr toppen können!!!

Mit Gemeinschaftlichem Gruß
Im Nahmen des Vorstands

22. Oktober 2011: Übergabe der Vorstandsaufgaben in Stuttgart an den neuen Vorstand

Dank dem Vorstand und Übergabe

Mit der ersten Ausgabe dieses Informationsschreibens, grüßen wir alle Seidner und jene die uns freundschaftlich verbunden sind.

Wir danken unseren Vorgängern für ihr jahrelanges Wirken zum Erhalt unserer Seidener Gemeinschaft. Herzlichen Dank auch Daniel Waedt, der sehr viel zum gelingen dieses Treffens beigetragen, und uns als Kandidaten zusammengebracht hat.

Am 22. Oktober fand auf Einladung von Martin Schuller und seiner Frau Grete die Übergabe der Vorstandsaufgaben in Stuttgart statt. Wir wurden sehr freundlich empfangen und bewirtet. An dieser Stelle noch mal vielen Dank. Nach der Übergabe der nötigen Unterlagen und einer anregenden Gesprächsrunde verabschiedete sich der alte Vorstand mit besten Wünschen für unsere neue Amtszeit und Aufgaben.
Gleich im Anschluss fand unsere Konsolidierungssitzung statt.
Als erstes, haben wir uns über die weiteren Vorstandspositionen verständigt. Diese entsprechen dem Wissen und Können unserer Vorstandsmitglieder und damit wollen wir uns gerne einbringen.
Jedes der fünf Vorstandsmitglieder hat seine Vorstellungen dargelegt und anhand dessen, haben wir unsere Ausrichtung, Themen und Prioritäten beschlossen.
Was ist uns wichtig?
Ein Gemeinschaftsgefühl zu finden, in einer sich wandelnden Gesellschaft. Eine Brücke in die Zukunft zu bauen, um all das zu bewahren was uns ausmacht. Unsere über Jahrhunderte gelebten Traditionen nicht dem Vergessen preiszugeben, sonder dafür in der neuen Heimat einen Platz zu finden und zu bewahren. Dies können wir aber nur mit eurer Unterstützung und Bewusstsein schaffen.

10 September 2011: 16. Seidner Treffen in Heilbronn

Hier finden Sie uns

HOG Seiden
Raiffeisenstr. 32
74564 Crailsheim

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 07951 25647 +49 07951 25647

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Diese Homepage wurde von FW erstellt.